Wächtersbach

Personalstärke

Einsatzabteilung 55
Jugendfeuerwehr 12
Ehren- und Altersabteilung 13

Feuerwehrverein

Gründung 1871
Mitglieder gesamt 589

DCIM178E90HDYUN_0014.

Einsatz- und Gefahrenschwerpunkte

  • BAB 66 / B276
  • Bahnstrecke Frankfurt-Fulda
  • Industriebetriebe Kunststofftechnik
  • Betriebe nach Störfallverordnung
  • Überörtliche Einsätze -Gefahrgut-
Fahrzeugbestand und Baujahre

KdoW
1999 GW-L 1971
ABC ErkKW 2003 ABC ErkKW
2019
GW-N 1994 WLF
2007 & 2009
HLF 20/16 2003 HTLF 16/25
1994
LF 10 2016 GW-G
 1995

sowie 4 Abrollbehälter (Wasserförderung/Logistik, Bahn, Atemschutz & Mulde)

Ereignisse

1931 60-Jahresfeier und Gründung der Jugendfeuerwehr
1936 Anschaffung der ersten Motorspritze „Flader“
1957 Einzug in Gerätehaus Gelnhäuser Straße
1972 Einzug in den Stützpunkt Gelnhäuser Straße
1981 Neugründung der Jugendfeuerwehr mit 110‑jährigem Jubiläum
2007 Umbau vom „Stützpunkt“ zum Sicherheitszentrum Fw./Rettungsdienst/Polizei

Für den Main-Kinzig-Kreis
Ausbildungsstandort, Atemschutzwerkstatt, Vorhaltung und Besetzung von Fahrzeuge des MKK

Kontakt

Freiwillige Feuerwehr Wächtersbach
Gelnhäuser Straße 15-19
63607 Wächtersbach

E-Mail: info[at]feuerwehr-waechtersbach.de
Homepage: www.feuerwehr-waechtersbach.de