Brandschutzaufsichts- und Führungsdienst

Der Brandschutzaufsichts- und Führungsdienst des Main-Kinzig-Kreises besteht aus 8 Kreisbrandmeistern, dem Kreisbrandinspektor und seinem Stellvertreter. Aufgrund der großen Fläche des Landkreises wurden die Zuständigkeitsbereiche nach West und Ost aufgeteilt. Somit haben immer zwei Kreisbrandmeister und die Kreisbrandinspektion Rufbereitschaft. Bei größeren Einsätzen unterstützen sie die örtliche Feuerwehr in der Einsatzleitung. Um zügig zum Einsatzort zu kommen stehen dem Führungsdienst Ost und West sowie dem KBI ein KdoW zur Verfügung.

mkk_fuehrungsdienst