Birstein-Wettges

Personalstärke

Einsatzabteilung 20

Feuerwehrverein

Gründung 1932
Mitglieder 48

Wettges
Einsatz- und Gefahrenschwerpunkte

  • kleinere und mittlere landwirtschaftliche Betriebe
  • Hackschnitzelwerk
  • Kläranlage
  • ca. 34 Hektar Waldfläche
Fahrzeugbestand und Baujahre

TSF
2003
Ereignisse

In Wettges bestand seit 1877 eine Pflichtfeuerwehr. Im Gründungsjahr 1932 fanden sich 15 Männer im Gasthaus Schleich zusammen, um eine Freiwillige Feuerwehr zu gründen. Damals bestand die Ausrüstung aus einer Handdruckspritze, die von 8 Kameraden bedient wurde. Eine Wasserleitung gab es nicht, das Wasser wurde mit Eimern aus Brunnen entnommen. Ein Hornist rief die Kameraden zu Einsätzen oder Übungen zusammen.
1956 wurde eine Wasserleitung gebaut, 1962 ein TSA mit einer TS 8/8 beschafft.
1978 erfolgte die Beschaffung eines TSF, 1981 die Fertigstellung des Dorfgemeinschaftshauses mit Gerätehaus.

Kontakt

Freiwillige Feuerwehr Wettges

63633 Birstein

E-Mail: n.n
Homepage: n.n