Über Benjamin Tiyaworabun

Benjamin kam 1993 in die Jugendfeuerwehr und ist seit dem begeisterter Feuerwehrmann. Seit seinem 17. Lebensjahr ist er aktives Mitglied in der Einsatzabteilung seiner Heimatwehr. Er war dort auch 10 Jahre lang Jugendfeuerwehrwart, mittlerweile stellvertretender Wehrführer und Kindergruppenleiter. Er betreut die Internetauftritte der Feuerwehr auf kommunaler und Stadtteilebene.

Kreisentscheid Feuerwehrleistungsübung 2018

26 Mannschaften traten beim Kreisentscheid der Hessischen Feuerwehrleistungsübung in Birstein-Mauswinkel an. Früh am Morgen wurde der theoretische Teil in Form des Fragebogens im Bürgerhaus Mauswinkel absolviert. Zuerst galt es die für die Mannschaftswertung zählenden Gruppenfragebögen auszufüllen, bevor die persönlichen Fragebogen in den jeweiligen Leistungsstufen zum Erreichen des jeweiligen Abzeichens geschrieben wurden. Nach der Theorie ging es dann bei bestem Sommerwetter auf dem Übungsplatz vor der Halle weiter. Auf zwei Bahnen wurde die praktische Übung abgenommen. Nach und nach legten die 26 Gruppen oder Staffeln los und zeigten ihr geübtes Können, unter den wachsamen Augen der Wertungsrichter aus dem Landkreis Fulda. Nach rund 5 Stunden waren alle Durchläufe beendet und man wartete gespannt auf die Auswertung der Ergebnisse. Strahlende Gesichter gab es bei der Siegerehrung. Platz 3 erreichte die Mannschaft Freigericht-Somborn , Zweiter wurde Steinau-Uerzell/Neustall 1 und Kreismeister 2018 [...]

Freiwillige Feuerwehren auch in der Silvesternacht im Einsatz

Erwartungsgemäß war dieses Silvester auch wieder für die Freiwilligen Feuerwehren im Main-Kinzig-Kreis ordentlich was zu tun. Insgesamt 32 Mal mussten die Feuerwehren im Zeitraum von 18:00 Uhr bis 07:00 Uhr ausrücken. In Bruchköbel wurde die Feuerwehr bereits am frühen Abend zu einem Personenunfall auf den Bahngleisen zwischen Bruchköbel und Hanau alarmiert. Wie sich herausstellte, hatte der Zug allerdings lediglich eine blaue Mülltonne erfasst, Personen kamen keine zu Schaden. Die Feuerwehren der Stadt Steinau mussten zu einem Brand eines Lagerschuppens ausrücken, die Kameradinnen und Kameraden in Gründau zu einer brennenden Gartenhütte. In Hanau brannte ein PKW im Freien aus, im Sinntal kam es zu einem Brand in einem Garagendach. Ansonsten waren es überwiegend Kleinfeuer wie brennende Hecken, Bäume und Sträucher oder brennende Mülleimer, bei denen ein Eingreifen der Feuerwehr nötig war. Wir wünschen allen einen guten Start ins neue [...]

Jahreswechsel

Wieder einmal neigt sich das Jahr dem Ende zu. Ein Jahr, das voller toller Ereignissen und Erlebnissen war. In wenigen Stunden schreiten wir in das Jahr 2018 und auch das neue Jahr wird wieder mit vielen Ereignissen und Veränderungen auf uns warten. Wir dürfen also alle sehr gespannt sein. Wir bedanken uns an dieser Stelle bei all unseren Lesern, Likern, Followern, unseren Freunden und den Feuerwehren im Main-Kinzig-Kreis für die Unterstützung im vergangenen Jahr im “World Wide Web”. Die Feuerwehren und alle weiteren Hilfsorganisationen im Main-Kinzig-Kreis sind Bereit für die “einsatzreichste” Nacht im Jahr. Der Deutsche Feuerwehrverband hat Tipps für die anstehende Silvesternacht veröffentlicht. Wir vom FFMKK-Team wünschen einen guten Rutsch ins neue Jahr und eine hoffentlich einsatzfreie Nacht. Wie gewohnt gibt es in den nächsten Tagen dann einen kleinen Rückblick auf die Silvesternacht.  

Von |31. Dezember 2017|

Frohes Weihnachtsfest

Das Weihnachtsfest steht nun bevor. Damit neigt sich auch für die Feuerwehren im Main-Kinzig-Kreis das Jahr dem Ende zu. Es ist nun die Zeit zum Innehalten und um schöne Stunden im Kreise der Familien zu verbringen. Ein ereignisreiches Jahr liegt hinter uns und ein sicherlich ereignisreiches Jahr steht uns bevor. Wir möchten uns an dieser Stelle bedanken. Bei allen die uns dieses Jahr unterstützt und geholfen haben. Mit eurem Lob, der Anerkennung und den geäußerten Anregungen füllt ihr FFMKK genauso mit Inhalt wie wir. DANKE für 2017 – euer Team von FFMKK. Wir wünschen Euch ein erholsames, sicheres und friedvolles Weihnachtsfest im Kreise eurer Familien, sowie einen guten und unfallfreien Start ins neue Jahr. >> Hier geht’s zum Weihnachtsbrief des Kreisbrandinspektors <<

Von |24. Dezember 2017|

Feuer im Wald – Lage unklar

Eine groß angelegte Waldbrandübung fand vergangenes Wochenende im Kreisbrandmeister-Bereich 1 von Dirk Schiefer statt. Unter seiner Führung erprobten die Einsatzkräfte den Ernstfall eines Waldbrandes in Jossgrund-Burgjoß. An der Übung waren insgesamt knapp 120 Kameradinnen und Kameraden aus den Feuerwehren der Gemeinden Jossgrund und Flörsbachtal, sowie den Städten Bad Soden-Salmünster und Bad Orb beteiligt. Ebenfalls eingesetzt wurde der 2. Versorgungszug des Main-Kinzig-Kreises sowie die Bereitschaft des DRK OV Jossgrund/Mernes. Gemäß des Alarmstichworts wurde auch der ELW2 des Main-Kinzig-Kreises, der unter anderem durch zwei hauptamtliche Mitarbeiter der Zentralen Leitstelle besetzt wurde, alarmiert. Einsatzstelle der Übung war eine Lichtung im Wald. Dort wurde gefälltes Nadelgehölz aufgeschichtet und entzündet. Problematisch ist bei Waldbränden einerseits die Gefahr der schnellen Ausbreitung, andererseits der fehlenden Wasserversorgung. Hinzu kommt oft die Unwegsamkeit der Anfahrtswege. Unter der Aufsicht des zuständigen Revierförsters war eine solche Übung möglich und [...]

Von |19. September 2017|
Nach oben