Ruhiger Jahreswechsel

Bedingt durch die Corona bedingten Auflagen von Land und Kreis blieb die Silvesternacht für die Freiwilligen Feuerwehren im Main-Kinzig-Kreis erwartungsgemäß ruhig. Ein Hilfeleistungseinsatz und vier Alarmierungen zu Brandeinsätzen riefen die Feuerwehren auf den Plan. Bei keinem der Einsätze musste die Feuerwehr tätig werden. Ein weiteres Mal wurde die Feuerwehr Maintal durch die Polizei angefordert, aber noch vor dem Ausrücken wieder abbestellt. Alle Einsätze stellten sich als Fehleinsätze heraus. So blieb der Jahreswechsel erwartungsgemäß so ruhig wie kein anderer in den vergangenen Jahren. Wir wünschen allen Kameradinnen und Kameraden einen guten Start ins neue Jahr, viel Gesundheit und stets eine wohlbehaltene Rückkehr von den Einsätzen. Passt auf euch auf. Euer FFMKK-Webteam.

Nach oben