Loading...

Realbrandausbildung im Main-Kinzig-Kreis

Sechs Tage lang war die mobile Brandübungsanlage „Fire Dragon 9000“ im Main-Kinzig-Kreis, genauer gesagt am Feuerwehrhaus in Wächtersbach stationiert. Durch das Land Hessen beauftragt, hält der Übungscontainer in allen Landkreisen und kreisfreien Städten. Mit auf der Rundreise sind zwei Container „SAR Hessen“ (Search And Rescue Hessen). Die Übungsteilnehmer und -teilnehmerinnen können auf 55 Quadratmetern in vier Räumen unter einsatzähnlichen Bedingungen die geforderten Übungsschwerpunkte „Orientierung im Brandraum“ und „Menschenrettung“ üben. Ein Durchgang, der in der Regel von zwei Feuerwehrangehörigen und einem Ausbilder absolviert wird, dauert etwa eine Stunde. Dieser beginnt mit [...]

Kreisentscheid HFLÜ 2023

Vergangenen Sonntag wurde die Kreismeisterschaft der Hessischen Feuerwehrleistungsübung im Birsteiner Ortsteil Mauswinkel ausgetragen.  „Die Wettkampfreise geht im Juli in Echzell für zwei Mannschaften weiter, die hervorragende Leistungen gezeigt haben. Respekt und Anerkennung haben aber alle Frauen und Männer verdient, die hier mitmachen und damit letztlich die Leistungsstärke unserer Wehren verbessern und unter Beweis stellen“, sagte erste Kreisbeigeordnete Susanne Simmler, die zu den Gratulanten gehörte und allen 17 teilnehmenden Mannschaften die Daumen gedrückt hatte. Ihren Dank richtete sie, gemeinsam mit den Bürgermeistern Fabian Fehl aus Birstein und Frank Soer aus Flörsbachtal, [...]

Einladung zum Messestand

Herzliche Einladung zur Messe in Wächersbach. Die Feuerwehren des Main-Kinzig-Kreises werden auf der 73. Messe Wächtersbach vom 13. - 21. Mai 2023 wieder vertreten sein. Der Kreisfeuerwehrverband Main-Kinzig e.V. hat gemeinsam mit dem Feuerwehrmuseum „Sotzbacher Feuerwehrscheune“ einen Stand auf der Freifläche zwischen Halle 14 und 15. Kommt gerne vorbei und informiert euch zum Thema "Wald- und Vegetationsbrände" und beübt den Feuerlöschtrainer. Wir freuen uns auch euch!

69. Verbandstag des LFV in Alsfeld

Am 29. April 2023 fand die 69. Verbandsversammlung des Landesfeuerwehrverbands Hessen in Alsfeld statt. Auch der Kreisfeuerwehrverband war mit einer Delegation vertreten. Neben den üblichen Berichten und Rückblicken stand die Resolution der Feuerwehren im Land Hessen unter dem Motto „Keine Gewalt gegen Einsatzkräfte“ im Mittelpunkt. Gerade vor dem Hintergrund der medial aufbereiteten Vorfälle zum Jahreswechsel in Berlin wie auch des dramatischen Ereignisses im nordrhein-westfälischen Ratingen ein klares Zeichen der Verbände und Verbandsstrukturen zur Sicherheit für Helferinnen und Helfer. Die zum Abschluss der Tagesordnung durchgeführten Ehrungen für besonderes Engagement im Brandschutz [...]

Nach oben